Spaziergang ums Schloss

Wir gingen zusammen den Weg um das Schloss,
Die Buche verlor ihre Blätter schon,
Er weiß kaum, wie sehr ich sein Sprechen genoss,
Denn endlich zeigte er die Emotion,

Die er immer so sorgsam vor allen versteckte,
Nicht nur, weil ihm dafür die Sprache fehlte,
Sondern weil er jetzt erst so vieles entdeckte,
Das ihn lange im Innern drückte und quälte.

Die Blätter fielen, es wurde schon kühler,
Da sah er für sich neue, andere Pfade;
Jetzt weiß er, er bleibt wohl immer sein Schüler,
Und jetzt geht er aufrecht, mutig und grade.