Nicht aufgeben

Ich hatte eigentlich immer geglaubt,
Vom Elend hätt ich genug schon gesehen.
Doch die Chronik von Dir hat den Schlaf mir geraubt,
Und jetzt kann ich Dich etwas besser verstehen.

Dann will ich Dir helfen, und weiß doch nicht wie,
Hab selber genug und zuviel um die Ohren. -
Doch vielleicht reicht ja schon dieses Stück Sympathie,
Und dass ich nicht sag, dieser Mensch ist verloren.

Mehr kann ich nicht tun. Und am Ende ist Sprache
Und zuhör´n der Weg, den ich wieder begehe.
Ja, das ist dann uns´re gemeinsame Sache,
Doch Du solltest auch zuhör´n, weil ich sonst nichts verstehe.