Die Maske

Wieder sind es leere Hände,
Mehr als Worte hab ich nicht;
Schreibe sie auf Innenwände:
Draußen zeigt man kein Gesicht.

Deine Masken kenn ich alle,
Hab sie alle schon getragen.
Wann verlassen wir die Falle,
Ohne nach dem Speck zu fragen?

Meine Masken kannst du sehen,
Was ich zeigen will und kann.
Irgendwann wirst du verstehen,
Du verstehst mich – irgendwann.