Kirschblüte und Osterhase

Foto von Michel Raab, copyright März 2010
Sieh! Von allererster Güte
Ist auf jeden Fall die Blüte,
Und es kommen nur Beschwerden,
Wenn die Kirschen sauer werden.

-

Bilder musste ich mir leihen,
Denn wenn erst die Blüten schneien,
Habe ich es schon verpasst,
Mein Gedicht vom Blütenast.

Blühen, das ist ein Versprechen,
Und wenn wir die Zweige brechen,
Siegt die plötzliche Begierde
Und hat nur die Blütenzierde.

Aber ist das auch genug,
Oder ist er Selbstbetrug,
Dieser Zweig in meiner Vase,
Etwa wie der Osterhase?

Denn sogar zur Osterfeier
Legt der Hase keine Eier;
Der gebroch’ne Zweig verdorrt,
Nur am Baum, da lebt er fort.