Die Birke im Polarlicht

Für die Birke war das nichts,
Diese Orgie des Lichts;
Nein, sie wollte Birke sein!
Das Polarlicht aber strahlt
Hell am Himmel, wie gemalt,
Und die Birke war allein.

War allein auf weiter Flur,
Eine Laune der Natur;
Der Polarkreis war nicht weit.
Für die Wälder war’s zu kalt,
Nur die Einzelbirke strahlt,
Wenn es nicht gerade schneit.

Im Polarlicht aber bilden
Sich am Himmel alle wilden
Geister, Irrlicht wie besessen,
Voller Kraft und voller Ahnung,
Vielleicht eine dunkle Mahnung,
Und die Birke ist vergessen.