Trost im Regen

Julian Alden Weir, Herbstregen, 1890
Warum mich die Regentropfen,
Die sich von den Wolken lösten,
Und an meine Fenster klopfen,
Irgendwie ein bisschen trösten?

Ach, ich kann es ja nicht sagen.
Das ist nur so ein Empfinden,
Und ich will nicht hinterfragen,
Was die Regenfäden binden.