Das Glühwürmchen und der Mond

Henryk Siemiradzki, Nacht in Pompeji, 1884, (Fragment)
„Sag, wie können wir erreichen,
Dass die Sonne sich verdunkelt,
Und das Licht von unsresgleichen
Endlich etwas heller funkelt?“

„Leider ist nach meiner Meinung
Dieses grelle Licht am Tage
Eine zwingende Erscheinung,
Die ich wenig hinterfrage.

Und ich leuchte auch nicht selber;
Nein, mein Licht kommt von der Erde,
Manchmal weißlich, manchmal gelber,
Wenn ich wieder voller werde.“

- - -

„Gerne würde ich ihn loben,
Weil er sich auch manchmal wandelt,
Doch der kalte Stein da oben,
Ist ein Ding das niemals handelt.“