Winterklage

Teichgedichte Band 2
Tina Blau, Blühender Löwenzahn, um 1900
Die Bäume stehn im Zauberwald,
Ich ahn‘ nicht mal die Blätter;
Vereist ist alles, furchtbar kalt,
Und böse sind die Wetter.

Vereist ist auch der alte Teich,
Er konnte sich nicht schützen.
Die Wege sind so weiß und gleich,
Man kann sie kaum benützen.

Jetzt träume ich vom Löwenzahn
Und seinen gelben Blüten.
Ein bisschen fehlt mir der Elan. –
Den Traum will ich wohl hüten.

So träum ich schon vom neuen Jahr
Und klage übers alte,
Obwohl es ja kein schlechtes war,
Wenn ich den Traum erhalte.