Herbsttänze

Maruyama Okyo, Flug der Wildgänse, 18. Jh.
Da bin ich mitten in der Nacht,
Vom Schrei der Gänse aufgewacht;
Sie fliegen schon nach Süden.
Das zählt zum Schönsten auf der Welt,
Ihr Tanzen nachts am Himmelszelt;
Es kann mich nie ermüden.

Wie sie sich sanft im Wind bewegen,
Sie tanzen im Septemberregen,
Die Bäume, die jetzt leichter sind.
Die ersten Stürme sind noch weit,
Bald schmückt sie ihr Oktoberkleid,
Auch das verschwendet sich im Wind.