Kein Schwein

Lovis Corinth, Schweinepfuhl, 1900
Weil sie Dichter schlecht bezahlten,
Mussten manche Schweine halten,
Und ein bisschen Viehzucht treiben.
Da ich keine Schweine mäste,
Ess ich auch die letzten Reste,
Die beim Essen übrig bleiben.

Heute hungern wir nicht mehr,
Manchmal ist es trotzdem schwer,
Weil ich nichts bezahlen kann.
Doch ich halte keine Schweine,
Esse meinen Fraß alleine,
Und lass keine Schweine dran.