Glückliche Lebewesen?

Julio Romero de Torres, Allegorie des Glücks, um 1920
Wenn ich mir mal ein Schnitzel leiste,
Das tut nun wahrlich selten Not,
Dann bin ich mindesten im Geiste,
Wie jeder Mensch ein Schlagetot.

Von Pflanzen, Fischen oder Tieren
Ernährt sich schließlich jedermann,
Sonst muss er jämmerlich krepieren,
Weil er von Luft nicht leben kann.

So fressen wir die Lebewesen,
Und denken meistens nicht daran,
Ob sie wohl jemals froh gewesen;
Und was, wenn nicht, ja was ist dann?

Es weiß doch jeder, was ich meine,
Ob vegetarisch oder nicht,
Wir essen Pflanzen, Fische, Schweine,
Und nennen unser Mahl Gericht.