Abendbrot nachts

„Noch hatte ich kein Abendbrot“,
Das klingt so seltsam fromm.
Es klingt nach Kinderzeit und Not,
Die lange schon verglomm.

Das Abendbrot war eine Zeit,
Nicht einfach nur ein Mahl,
War auch ein Zwang. – Bin jetzt befreit,
Und esse erst einmal.