Oktoberflirt

James Tissot, Oktober, 1877
Warum glubschen ihre Augen,
Will sie mir die Ruhe rauben?
Nein, ich reagiere nicht.
Denn sie könnte dann verstehen,
Dass in ihre Augen sehen
Mich verwirrt, wie ihr Gesicht.

Sie gehört ja zu den coolen. -
In Bewunderung sich suhlen,
Ist für sie wie täglich Brot.
Sie spielt Spiele um zu spielen,
Weit entfernt von meinen Zielen,
Hab ich damit meine Not.

Sie sieht aus wie eine Puppe
Und ihr Lächeln wär mir schnuppe,
Wenn ich nicht empfänglich wär.
Ach, ich weiß, es wird nichts taugen,
Aber meine Männeraugen
Glubschen doch ihr hinterher.