Sommernachtstraum

Das Blau der Nacht so wunderschön!
Ein milder Sommerhauch
Will langsam, leis vorüber wehn,
So viele Sterne kann ich sehn,
In deinen Augen auch.

Du sprichst nicht, weil dein Blick schon fragt.
Ich fasse deine Hände.
Und dann bevor es drüben tagt,
Hab ich dir alles längst gesagt.
Ein Märchen geht zu Ende.