Andrea

Neufassung eines Gedichts aus dem Jahr 1982
Während ich gerade schlafe,
Zählt sie ganz geduldig Schafe.
Ach, sie schläft so furchtbar schlecht!
Und sie fürchtet die Gespenster,
Hinter jedem Küchenfenster,
Auch das Bettzeug ist nicht recht.

Ja, sie hat so ihre Mucken,
Aber das muss ich wohl schlucken,
Wenn ich möchte, dass sie bleibt.
Wenn ich morgens Kaffee bringe,
Seh ich ihre Augenringe. -
Mir ist ´s lieber, wenn sie schreibt.