Sommerglück

Rekonstruktion eines Gedichtes von 1984
Katharina, schöne Frau,
Wenn ich deine Augen sehe,
Ach, so treu und ach, so blau,
Wird es mir ums Herz so wehe.

Einen ganzen Sommer lang,
Warst du meine große Liebe.
Welch ein Glück, dass mir gelang
Zu verschwinden, wie die Diebe.

Denn du hattest viele Männer,
Katharina, falsches Stück!
Und du warst kein Dauerbrenner,
Treulos, wie das Sommerglück.