Ungebetener Ratschlag

Francisco Jose de Goya y Lucientes, Mönch spricht zu einer alten Frau, um 1825
Wenn du mal nichts zu sagen weißt,
Ja dann genieß die Stille,
Und überrede deinen Geist,
Das sei jetzt grad dein Wille.

Du bleibst dabei so herrlich stumm;
Man hält dich für gescheiter,
Und niemand denkt, du wärest dumm,
Du selber bleibst ganz heiter.