Heimlich

Francesco Hayes, Die geheime Anklage, um 1848
Das Gute mag ich sowieso
Und hätte gern noch mehr,
Dann wäre ich fast immer froh;
Jetzt ist das häufig schwer.

Das Schlechte gibt es sowieso.
Ich sperr es meistens aus.
Dann bin ich eben heimlich froh,
Zu mindestens im Haus.

Das Mittelmaß ist auch noch da,
Denn es regiert die Welt,
Und das mit Pauken und Trara; -
Ich hab es nicht bestellt.

Ist mein Gedicht auch Mittelmaß,
So ist es doch nicht schlecht.
Ich habe daran heimlich Spaß,
Und das ist auch gerecht.