Alle nackt

Henrique Alvim Correa, Cabaret, um 1905
Heute geht es nicht um Mode.
Dass die wechselt ist ja klar;
Sie bleibt meistens Episode,
Und ist selten klug und wahr.

Auch wenn wir es besser wissen,
Gehen wir sehr gern konform.
Selten regt sich das Gewissen,
Angepasst sein ist die Norm.

Meinungs-Schneider sind Erfinder,
Lassen uns für Geld ganz nackt.
Nur die Augen unsrer Kinder
Sind noch nicht in Norm gepackt.

Ach, des Kaiser‘s neue Kleider
Ziehen auch die Bürger an,
Und drum sind sie eben leider
Immer nackig, Frau und Mann.