Stadtburger

Wenn du in der Stadt voll Hast.
Manchmal richtig Kohldampf hast,
Treibt die Handyamplitude
Dich zur nächsten Burgerbude.

Du beguckst den teuren Fraß,
Denkst: „Bedienung, komm gib Gas.“
Endlich dran, nimmst du vor Schreck,
Irgendwas mit Cola- Mac.

Handys klingeln unterdessen,
Du hast keine Chance zum Essen.
Nein, das wird dir nicht gelingen,
Kannst das Zeug nur runter schlingen.

Du fühlst dich dann fett, nicht satt,
Wie die Menschen in der Stadt,
Die ganz schnell zur S-Bahn hasten,
Und zu Hause erst mal rasten.