Engelsgeduld

Der Engel zieht die Flügel ein,
Er möchte jetzt nicht fliegen.
Er will auch nicht mehr Engel sein,
Schon gar nicht will er siegen.

Ein Engel hat sonst viel Geduld,
Doch die kam ihm abhanden.
Und daran sind wir Menschen Schuld,
Wir machten sie zuschanden.

Ihr Menschen lasst das Siegen sein,
Der Engel kann ´s nicht leiden,
Und zieht dann seine Flügel ein.
Das sollten wir vermeiden.