Noch einmal zu dem grassen Gedicht

Blick vom Ölberg auf den Felsendom in Jerusalem, Foto von Bertold Werner, November 2008
Das halt ich nicht für ein Gedicht,
Wenn alte Männer rülpsen,
Und ihr moralisches Gewicht
Entrüstet überstülpsen.

Es ist ja nicht damit getan,
Dass man den Frieden wollte,
Und dann den Mullahs im Iran
Nur so ein bisschen grollte.

Man sollte, wenn man Frieden will,
Nicht Öl ins Feuer gießen,
Und ist zu Syrien dann still,
Obwohl die grade schießen.

Bekämpf den alten Völkerhass
Im ganzen Nahen Osten!
(Und ignoriert den alten Grass,
Der ist nicht ganz auf Posten.)