Bin ich der Dichter?

John Callcott Horsley, Das Thema des Dichters, um 1900
Bin ich der Dichter, den ihr wollt?
Oh, nein! Das bin ich meistens nicht.
Ich weiß nicht, was ihr machen sollt,
Wenn meine Lyrik zu euch spricht.

Bin ich der Dichter, den ihr kennt?
Nein, das ist weniger der Fall,
Weil uns die Unbekanntheit trennt,
Und trotzdem bleibe ich am Ball.

Bin ich der Dichter, den ihr braucht?
Das wäre ja ganz wunderbar,
Auch wenn mir dann der Schädel raucht,
Wenn ich zu faul zum Schreiben war.

Ich bin der Dichter, der ich bin.
Das kann und darf und soll so sein.
Für mich hat Schreiben einen Sinn,
Und manchmal nur für mich allein.