Trost

Heute traf ich eine Russin,
Die nichts mehr hofft,
Die an gar nichts mehr glaubt. -

Aber sie liebt
Die Gedichte der Achmatowa.
Also ist die Welt
Doch kein völlig
Verworfener Ort.