Lückenfüller

Jacopo Tintoretto, Muse mit Laute, um 1550
Müssten sich die Musen schinden,
Wenn sie uns Gedanken schenken,
Um den rechten Reim zu finden,
Würden sie sich sehr bedenken.

Aber wozu soll ich zanken,
Wenn die Musen mich beglücken?
Glücklich nehm ich die Gedanken,
Und füll damit meine Lücken.