Die Bedenken der Muse

Andrea Mantega, Die tanzende Muse, 1497
„Hast du denn genug Vertrauen“,
Fragte mich die Muse wieder,
„Dass sie deinen Text nicht klauen,
Diese kleinen, schönen Lieder?“

„Wovon bist du so benommen?“
Gab ich ihr zur Antwort wieder.
„Hab sie doch von dir bekommen,
Alle meine kleinen Lieder!

Sollen sie sie ruhig verwenden,
Denn ich nehm ja auch von ihnen,
Und wir werden nichts verschwenden,
Wenn sie nur der Freude dienen.“

„Du zerstreust mir die Bedenken,
Die ich hin und wieder habe;
Drum will ich dir neue schenken,
Nur als kleine Freudengabe.“