Inspiration

Es läuft über deine Seele,
Wie die Hände übers Klavier.
Du wartest auf Töne, Befehle,
Und weißt, sie sind nicht von dir.

Dann klingt ein Akkord der dich rührt,
Der die Töne so sorgfältig reiht.
Da hast du sie wieder gespürt,
Die Muse, die dich befreit.