Mitternacht

Ich gr dich, meine Mitternacht,
Beginn der Geisterstunde.
Lange habe ich gewacht,
Dass aus deinem Munde
Meine Geister wieder sprechen,
Das verfluchte Schweigen brechen.

Deine Geister leben jetzt,
Die Gespenster auch.
Freudig bin ich, nicht entsetzt,
Ich – und auch mein Bauch.