Romane lesen

Dass die Geschwindigkeiten stets sich ändern,
War mir bewusst, und ist doch furchtbar fern.
Oft bleibe ich gefangen in den fremden Ländern,
Bin ein Gefangener und bleib es eine Zeit ganz gern.

Da zaubert mir ein Schreiber alle Welt,
Und gibt mir auch ein Stückchen seiner Seele,
Auf dass sein Schreiben mir von Grunde auf gefällt,
Damit ich mich ganz einfach aus dem Alltag stehle.