Park im Augustregen

Noch blüht nicht die Herbstzeitlose,
Und die Frucht der Heckenrose
Lässt sich erst erahnen.
Sommerregen will ich loben,
Wenn erst schwere Stürme toben
Unter den Platanen.

Bei der Weide, bei den Buchen
Will ich etwas Sommer suchen,
Grün sind noch die Blätter.
Und so lang die Vögel singen,
Wird es mir bestimmt gelingen,
Auch im Regenwetter.