Raureif

Der Reif liegt auf den Dächern,
Schmiegt sich im Städtchen ein;
Die Böller krachen blechern,
Es muss Sylvester sein.

Der Wind weht kalt aus Osten;
Es dunkelt schon so früh.
Was wird der Winter kosten,
Wenn ich mich sehr bemüh’?

Den Winter zu verstehen
Gelingt mir häufig nicht.
Ich lasse ihn geschehen, -
Und schreibe ein Gedicht.