Innerer Frühling

Wie das Herz sich leicht verwandelt,
Durch die milde Frühlingsluft!
Wie viel leichter man jetzt handelt,
Wenn es uns nach draußen ruft!

Immer scheint uns Winter schwer,
Auch wenn er recht milde war,
Und er ist uns hinterher
Nur noch dunkel vorstellbar.

Doch die Zeit der Kerzenlichter,
Sie kommt wieder, ganz bestimmt,
Jene helleren Gesichter,
Deren Glanz dir keiner nimmt.